Silvesterfeuerwerk fotografieren

Vorbereitung:

  • Ein stabiles, ruhiges Stativ ist wichtig und unverzichtbar. 
  • Den idealen Platz festlegen – meist ist weiter weg besser.
  • Kamera herrichten (leere Speicherkarte, volle Akkus, Objektive)
  • Handschuhe nicht vergessen
  • Zur Einstellung der Kamera ist eine kleine Taschenlampe sehr hilfreich.
  • Die Kameraeinstellungen sind recht einfach.

Belichtungszeit: 10-30 Sekunden. Während dieser Zeit werden genügend Raketen abgefeuert, der Himmel ist somit niemals leer. Mache im Vorfeld Probeaufnahmen, damit du korrekt belichtete Fotos bekommst. Die Belichtungszeit hängt stark vom Motiv ab (Stadt mit Lichtsmog hat meist kürzere Verschlusszeiten wie auf dem Land oder in kleinen Dörfern).

Profitrick für Feuerwerk Fotos:

Mein Tipp zum Feuerwerk Foto: Mache Langzeitbelichtungen – verwende also die Einstellung „Bulb“. Damit du diese Einstellung auch kontrollieren kannst, wird die Linse während einer Pause, (also wenn am Himmel keine Raketen zu sehen sind), mit einem schwarzen Karton oder einem schwarzen Hut abgedeckt. 

Und hier gilt es dann die Sekunden welche der Sensor dem Licht ausgesetzt ist – also der Chip tatsächlich Belichtet wird – mit zu zählen! Die am Anfang ermittelten Zeiten gilt es Pi mal Daumen einzuhalten. 

Diese Funktion solltest du im Vorfeld mit der Kamera üben. Das solltest du nicht zum allerersten Mal bei Dunkelheit und Feuerwerk ausprobieren, sondern bereits wissen, wie die Kamera reagiert und was diese braucht.

Auf einen Blick – Zusammenfassung/Kurzanleitung:

ISO: So gering wie möglich (100 ISO)

Blende: 8, 11 oder 16. Über die Blende kannst du auch die auf den Sensor treffende Lichtmenge steuern (von Blende 8 auf Blende 11 schließen heißt – es gelangt genau die halbe Menge Licht auf den Sensor)

SchärfeAutofokus ausschalten – Manuell auf unendlich einstellen!

Objektiv/Brennweite: Meist 50mm oder weniger. Du benötigst viel Himmel, nur so gelingt es dir eine Vielzahl von Raketen festzuhalten. 

Viele Fotos machen – so gelingen dir garantiert tolle, einzigartige Bilder vom Silvesterfeuerwerk.

Noch ein ganz wichtiger Hinweis zum Schluss. Dein Standort bestimmt ob das Feuerwerksfoto WOW, gut oder gar langweilig wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright 2018 FotoSchule DIGITAL. Alle Rechte vorbehalten. Impressum, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Haftungsausschluss, Datenschutzbestimmungen