See other templatesGeschenksideen

Wissen

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Rasterweite
Anzahl der Rasterpunkte, die per Inch oder cm dargestellt werden. Angabe in Linien pro cm (L/cm) oder Linien pro Inch (lpi). Ein 60er Raster entspricht also 60 L/cm bzw. 152 lpi.
Rauschen
In der Digitalfotografie beschreibt Rauschen eine Störung der CCD-Sensoren, die vor allem bei langen Verschlusszeiten im Bild zu unerwünschten Farbpunkten und flächigen Farbfehlern führt (Farbrauschen). Rauschen tritt bei hoher ISO-Einstellung der Kamera und in dunklen Bildbereichen auf. Je höher die Empfindlichkeit eingestellt ist, desto stärker ist das Rauschen im Bild. Es zeigen sich grobe Pixel und mindere Detailwiedergabe
RAW
Aus dem Englischen für „roh“. Rohdaten-Format für Bilddateien. RAW - Dateien enthalten die originalen Bildinformationen, die vom Bildwandler geliefert werden - ohne dass die Bilddaten einer kamerainternen Signalverarbeitung unterzogen werden. RAW-Dateien sind typischerweise kleiner als TIFF-Dateien, da die Farbinformationen erst nachträglich verarbeitet werden. Um RAW-Dateien öffnen oder bearbeiten zu können, ist ebenso wie für das Abspeichern in einem gängigeren Format ein spezielles Programm oder Plug-In erforderlich.
Reflektionsgesetz vom Licht
Einfallswinkle ist gleich Ausfallswinkel
Reflektor
Ein Reflektor ist eine Fläche, die Licht reflektiert. Es gibt Reflektoren in weißer, silberner und goldener Farbe, die je nachdem das Licht neutral, kälter oder wärmer auf das Motiv zurückwerfen. Manche Reflektoren haben auch eine schwarze Oberfläche, diese absorbieren Licht.
RGB
Rot, Grün, Blau Grundfarben für die additive Farbmischung.

Newsletter bestellen

Zum Seitenanfang