18.03. bis 13.04.2019 – Fotolehrgang für Chronisten, Vereinsfunktionäre, Gemeindereporter und Interessierte

 199,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19

Fotoworkshop für Gemeindereporter, Chronisten, Vereinsfunktionäre und deren Angehörige.

Unter dem Motto „Nie mehr knipsen – Fotografieren lernen beim Profi“ veranstalten wir von der Fotoschule DIGITAL einen praxisorientierten Fotoworkshop in Wolfurt. Zielgruppe: Gemeindereporter, Chronisten und Interessierte aus den Ortsvereinen!

Die Organisation und Durchführung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wolfurt. Die Lehr- und Lernziele werden individuell auf die Teilnehmer abgestimmt und bei Bedarf angepasst.

Jede Gemeinde, jeder Verein aber auch Mitarbeiter aus Tourismus und Wirtschaft wissen um die Wichtigkeit aussagekräftiger, guter Fotos.  Nicht selten wird schlichtweg vergessen, den professionellen Fotografen rechtzeitig zu informieren bzw. zu engagieren. Was bleibt anderes übrig – ein Mitarbeiter der Gemeinde, des Vorstandes oder einfach jemand von dem man der Meinung ist er könne eine Kamera halten wird mit der Aufgabe „gute“ Fotos zu machen betraut. Oft sind die Ergebnisse entsprechend und für den Druck in der Gemeindezeitung oder der Veröffentlichung auf der Homepage unbrauchbar.

Doch das muss nicht sein!

Genau hier setzt unser bedarfsorientierter Fotoworkshop an. Schon einfache Kniffs und Tricks verhelfen zu besseren Fotos. Professionelle Trainer bieten interessierten Vereinschronisten oder engagierten Gemeindereportern sowie Funktionären aus Vereinen in kleinen, lernintensiven Gruppen Tipps, Tricks und ihre uneingeschränkte Unterstützung fürs fotografische Weiterkommen an.

Wir passen die Kursinhalte bedarfsorientiert an die Bedürfnisse der Teilnehmer an. Die begrenzte Teilnehmerzahl sowie die Anwesenheit von mehreren Trainern garantieren den Kurserfolg.

Verfügbar!

Beschreibung

Inhalte/Themenschwerpunkte:

  • Einführung in die Fotografie
  • Kamerakunde – einfach und verständlich
  • Fotografieren im Modus „M“ (manuell)
  • Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Fotografie
  • Brennweiten und Lichtstärke
  • Umgang mit dem Blitzgerät (Ein Blitz kann vieles – aber nicht alles)
  • Einfache und effiziente Bildbearbeitung
  • Bildarchivierung/Sicherung
  • Bei Bedarf und Interesse – Tipps für den allfälligen Neukauf
  • Bei Bedarf und Interesse – Tipps und Informationen zum Thema Bildrechte
  • Diskussion – Fototechnische Problemstellungen im Einsatzalltag
  • Praxis – Der gesamte Lehrgang ist als Workshop konzipiert. Im Rahmen jeder Einheit steht die Praxis und somit das TUN im Vordergrund!
  • am Samstag organisieren wir einen bedarfsorientierten Praxisworkshop mit mehreren Models und Trainern.

 

Dauer des Workshops:

Montag: 18. März 2019 – 19:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag: 02. April 2019 – 19:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag: 04. April 2019 – 19:00 bis 22:00 Uhr

Samstag: 13. April 2019 – 09:00 bis 17:00 Uhr

 

Kursort:

Wolfurt, Kultursaal – Schulstraße 2

 

Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl ist mit 20 Personen beschränkt.
Co Trainer unterstützen die praktischen Teile des Workshops.

 

Kosten:

€ 199,-

 

Nicht vergessen – Bitte zum Workshop mit bringen:

  • digitale Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera erforderlich
  • Zeit Blende und Empfindlichkeit – du solltest vor Kursbeginn wissen, wo und wie du diese Parameter bei der Kamera einstellst/verstellst.
  • Bitte Bedienungsanleitung mit bringen
  • Wechselobjektive so weit vorhanden
  • Akkus vor dem Kurs voll laden
  • leere Speicherkarte
  • Dauer: drei Abende  jeweils von 19:00 bis 22:00 Uhr sowie  1 Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr (gesamt ca. 15 Stunden)

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …